Besucher bisher:


Partner bei der Berufsorientierung:


Projektpartner der Schule:

zurück zum "Archiv 2008"

Frau Schuppan

orientalische Tanzstunde

Der Gast aus Kabul

Märchen aus "1001 Nacht"
ein Nachmittag in der Mittelschule Gablenz


Die Fahrt mit dem Orientexpress beginnt in der Turnhalle. Frau Schuppan, Leiterin der Chemnitzer Tanzschule "Sulaika Oriental", zeigt den Mädchen in einer Tanzperformance orientalischen Tanz und damit auch Bräuche und Traditionen in arabischen Ländern. Sofort sind die Mädchen der 5.Klassen eifrig beim Üben, denn sie möchten einen ägyptischen Tanz einstudieren.
Leiser ist an der nächsten Station, wo Mädchen und Jungen der 5. und 7. Klassen probieren, arabisch zu schreiben. Oh, ist das kompliziert!
Also geht die Reise weiter zum Lesezeichen-Basteln. Unser Gast aus Kabul beherrscht zum Glück das Beschreiben mit den gewünschten Namen - natürlich arabisch.
Damit die orientalischen Gemächer stilecht erleuchtet werden, können funkelnde, glitzernde Lampen gebastelt werden. Vielleicht ist Aladins Wunderlampe dabei ...?
Viel handwerkliches Geschick sind beim Bauen einer Wasseruhr sowie eines Mumuiensarges gefragt.

Vom Serail aus dem Morgenland grüßt
B.Viertel

Immer aufmerksam sein!

Bastelarbeiten

Der Mumiensarg entsteht.
zurück zum "Archiv 2008"