Besucher bisher:


Partner bei der Berufsorientierung:


Projektpartner der Schule:


Bonjour Paris,

es war wieder soweit…
Die diesjährige Parisfahrt fand vom 04.10 - 09.10.15 statt. Schüler der Klassen 8, 9 und 10, sowie Frau Bräuer, Frau Lippmann, Frau Zihang und Herrn Kretschmann waren dabei.
Nach einer ewig langen Busfahrt: Paris- ganz anders, als es sich jeder vorgestellt hatte. Es regnete, manche Straßen waren voll Müll und vor unserem Hotel war ein Flohmarkt. Da wir erst am Nachmittag in das Hotel „Ibis budget“ konnten, liefen wir zum Montmatre um uns die „ Sacre Coeur“ und den „Place du Tertre“ anzusehen. Am Abend sind wir, wie später jeden Abend, ins „Flunch-restaurant“ gefahren und haben gegessen.
Am nächsten Tag standen die Katakomben und eine sehr schöne Stadtrundfahrt auf dem Plan. Bei der Stadtrundfahrt haben wir die Notre Dame, den Eiffelturm, den Dome des Invalides, den Louvre, den Arc de Triomphe, die Champs-Elysés und vieles mehr gesehen. Am Mittwoch war das Wetter schon besser. Wir haben das „Schloss Versailles“ und den „Louvre“ besucht. Nach unserer Freizeit am Centre Pompidou und dem Abendessen war nun endlich die Lichterfahrt auf der Seine an der Reihe, wo wir den Eiffelturm hell und schön und viele andere Sehenswürdigkeiten im Dunkeln sehen konnten.
Leider war der nächste Tag auch der letzte. Bei viel Sonne besuchten wir die Champs-Elysées, wo viele Geschäfte auf uns warteten. Zum Schluss konnten wir nun auch endlich auf den Eiffelturm. Das empfanden wir als das Schönste unserer Reise und fast jeder von uns war einmal ganz oben. Ca.17:00 Uhr haben wir die Heimreise angetreten.
Au revoir France.